Titelbild der Beitragsseite - Ahlden Edelmetalle GmbH

Goldlieferant = Konkurrent?

Veröffentlicht am Mai 10th, 2016

Ahlden Edelmetalle legt großen Wert auf faire Zusammenarbeit

„Das Schicksal vieler Dentallabore liegt in deren eigener Hand“, so das Statement von Jörg Brüschke, Geschäftsführer von ExklusivGold by Ahlden Edelmetalle GmbH aus Walsrode. 

Wenn es um das Thema Gold- und Legierungsbestellungen geht, dann wird er nicht müde, auf einen absurden und selbstzerstörerischen Trend hinzuweisen, der schon manche Dentallabore in die Knie gezwungen hat. „Viele Dentallabore sind sich gar nicht bewusst darüber, dass ihr aktueller Goldlieferant eigentlich ihr größter Wettbewerber ist“, so Brüschke. „Viele große und/oder internationale Dentallegierungshersteller betreiben riesige Fräscenter,
die den deutschen, mittelständigen Dentallaboren ihren Umsatz entziehen und mit der regelmäßigen Goldbestellung bei genau diesen Firmen,
unterstützen die Dentallabore diesen Trend leider“, fügt Brüschke kopfschüttelnd hinzu, der großen Wert darauf legt, dass seine Firma kein Fräscenter betreibt.
Jörg Brüschke ist Geschäftsführer und alleiniger Inhaber der ExklusivGold by Ahlden Edelmetalle GmbH und bezeichnet sich selbst als „Deutschlands persönlichsten Dentallegierungshersteller“, denn der persönliche Kontakt und die persönliche Betreuung seiner Kunden nimmt einen sehr hohen Stellenwert
in der Firmenphilosophie ein. Seit mehr als 30 Jahren produziert ExklusivGold by Ahlden Edelmetalle in Deutschland hochwertige Dentallegierungen für alle Anwendungsbereiche nach den strengen Qualitätsstandards der ISO. „Neben der persönlichen Betreuung unserer Kunden, sind unsere fairen Preise und unsere qualitativ hochwertigen Produkte ‚made in Germany‘ die Grundlage für unseren Erfolg“ so Brüschke. „Stellen Sie uns auf die Probe!“, so fordert Jörg Brüschke
selbstbewußt potenzielle Kunden gerne auf, seinen persönlichen Service zu testen.

Quelle: zt-aktuell.de 4/2016

Navigation
Responsive Menu Image